Workshop-Angebot

Einführung in die Spielfilmdramaturgie und das Schreiben von Drehbüchern

 class=  class=  class=

Warum ziehen uns Filme in ihren Bann? Was hält die Geschichten im Kino zusammen?

Auf diese Fragen möchte der Workshop Antworten liefern. Er dient als Einführung in die beiden „klassischen“ Paradigmen der Spielfilmdramaturgie, die gerade bei Hollywood-Produktionen in der Regel die Grundlage der Erzählung bilden. Im Zuge dessen werden zentrale Begriffe des Story-Designs und der Stoffentwicklung erörtert, die wichtige Werkzeuge bei der Ausarbeitung von Drehbüchern darstellen.

Das Kursangebot richtet sich vor allem an Filminteressierte, die sich bislang nur wenig oder noch gar nicht mit den Themen Filmdramaturgie, Story-Design und Drehbuch auseinandergesetzt haben. Dabei werden die beiden Paradigmen anhand bekannter Hollywood-Filme in der Gruppe analysiert und besprochen. Einzelne Aspekte der Stoffentwicklung und des Drehbuchschreibens werden in kurzen Schreibübungen erprobt. Darüber hinaus wird sowohl ein Einblick in das Berufsbild des Drehbuchautors als auch jenes des Filmdramaturgen bzw. Drehbuchlektors gegeben.

Bei Interesse können bereits vorhandene Drehbuch-Ideen bzw. -Entwürfe der Teilnehmenden innerhalb des Kurses besprochen und ausgearbeitet werden.

Der Workshop ist ganztägig und wird als ein- oder zweitägige Veranstaltung angeboten.

Anfragen können gerne per E-Mail an mich gerichtet werden.